Wahl zum Klassenratsvorsitzenden

Zeitlich passend zur bayerischen Landtagswahl befassten sich die Schüler der Klasse 4d ebenfalls mit dem Wählen. Gewählt wurde der Klassenratsvorsitzende. Im Klassenrat besprechen alle Kinder der Klasse Anliegen, Wünsche und Probleme in einem festgelegten Rahmen. Damit es nicht drunter und drüber geht, übernimmt ein Kind das Amt des Klassenratvorsitzes. In einer geheimen, allgemeinen und freien Wahl durften die vorgeschlagenen Kandidaten gewählt werden. Natürlich mussten die Kanditaten auch Wahlwerbung machen und ihre Mitschüler überzeugen. Am Ende wählte sich die Klasse eine sehr gut geeignete Vorsitzende. Das merkten alle sofort am sehr gelungenen Ablauf des Klassenrats. Allerdings wählen wir in den nächsten Wochen schon wieder neu. Denn sehr viele Kinder möchten auch diese Verantwortung übertragen bekommen und möchten sich zur Wahl stellen!