Vorlesewettbewerb der 3. Klassen

Am 17. April stand in der Bertleinschule der Vorlesewettbewerb der 3. Klassen auf dem Programm.

Aus jeder 3. Klasse traten zwei Schüler an, um sich den Titel des besten Vorlesers oder der besten Vorleserin zu sichern. Zunächst galt es einen unbekannten Text vor der Jury möglichst fehlerfrei, in angemessenem Lesetempo und mit passender Betonung vorzutragen. Danach lasen die teilnehmenden Schüler einen zuvor geübten und selbst ausgewählten Text vor ihren Lehrern und Klassen und der Jury vor. Auch diese Aufgabe meisterten die Kinder sehr gut und ihre Klassenkameraden hatten Spaß daran, beim Vortrag der unterschiedlichen Lesetexte zuzuhören. Alle Jungen und Mädchen können sehr stolz auf sich sein.

Besonders konnten sich am Ende des Wettbewerbs Katja, Greta und Ivano freuen. Da sie etwas mehr Punkte sammeln konnten als ihre Mitstreiter, belegten sie schließlich die ersten drei Plätze. Herzlichen Glückwunsch!