Drei Wochen Lernen zu Hause

Drei Wochen ist die Schule nun schon geschlossen! Für uns alle – Eltern, Kindern und auch Lehrer – ist das eine Herausforderung. Wir können es nicht ändern und müssen das Beste daraus machen.

Danke an Eltern und Kinder, dass es größtenteils so gut läuft. Aber auch an unsere Lehrkräfte, die hier mit Augenmaß handeln. Auch neue Wege müssen beschritten werden – Stichwort „Digitalisierung“. In der Grundschule eine besondere Aufgabe, auch im Hinblick auf Datenschutz und Chancengleichheit.

Leider können wir noch gar nicht sagen, wie es weiter geht. Dies wird relativ kurzfristig in der zweiten Osterferienwoche entschieden. Mal sehen!

Danke an zwei Brüder unserer Schule, die uns diese Fotos freigegeben haben, um uns zu zeigen, wie bei Ihnen das Lernen zu Hause aussieht. Das sieht doch gut aus!

Ich wünsche allen trotzdem schöne Ostern, natürlich Gesundheit und auch Durchhaltevermögen und starke Nerven! Wir freuen uns wieder auf euch, unsere Schulkinder! Das können uns alle glauben!

Herzlichst

für die Schulleitung und das Lehrerkollegium

M. Brix und C. Schaner