Auf den Spuren der Eichhörnchen

Die Klassen 3a, 3c und 3d besuchten im November mit dem Revierförster den Wald, um  ihr Wissen über Laub-/Nadelbäume sowie über Waldtiere zu vertiefen.

Beim Eichhörnchenspiel wurde klar, wie schwierig es für die Tiere ist, den Überblick über ihren versteckten Wintervorrat zu behalten. „Wir selbst hatten große Mühe, unsere versteckten Nüsse wieder zu finden“, meinten die SchülerInnen bewundernd.

Beim „Wechsel der Perspektive“ wanderten alle mit Hilfe eines Spiegels mit Blick zum Himmel durch das Geäst. Ein wirklich aufregendes Erlebnis!