3d und 4d im Schullandheim in Heidenheim

Einige Kinder berichten von ihrem Schullandheimaufenthalt:

Can schreibt:

Um 9.30 Uhr war Treffpunkt. Wir mussten ein bisschen warten, bis der Bus kommt und dann war der Bus da. Die Fahrt war sehr lustig. Um 11.00 Uhr sind wir angekommen. Wir mussten 10 Minuten warten. So lange haben wir besprochen, wer mit wem im Zimmer ist. Wir mussten zuerst unsere Zimmer suchen. Danach mussten wir die Betten machen. Später hatten wir eine Dreiviertelstunde Zimmerruhe. Jetzt sind wir wandern gegangen. Wir haben einen Windpark gesehen. Anschließend hatten wir Mittagessen.. Danach hatten wir Freizeit. Wir haben Fußball gespielt. Später kam ein Hund, den haben wir Uschi genannt. Als Nächstes hatten wir Abendessen. Nun durften wir noch ein Buch zum Einschlafen lesen.

Am Donnerstag haben wir Gymnastik gemacht. Dann hatten wir Frühstück. Wir mussten ins Zimmer nach dem Frühstück mindestens 30 Minuten. Dann durften wir ein Eis essen. Dann hatten wir Freizeit. Manche haben Kicker gespielt, aber andere haben Fußball gespielt (4d gegen 3d). Wir haben 10:9 gewonnen. Dann gab es Mittagessen. Danach hatten wir Zimmerruhe. Später durften wir zum Kicker. Nun war Abendessen und danach haben wir Spieleabend gemacht und danach mussten wir schlafen. Jetzt hatten wir wieder Gymnastik, dann hatten wir Frühstück. Nun mussten wir Koffer packen. Später durften wir spielen. Nach 10 Minuten ist der Bus gekommen. Es war sehr schön.

 

Maral und Emilia schreiben:

Wir sind um 9.30 Uhr von der Schule losgefahren. Im Bus haben wir gesungen und gelacht. Wir sind angekommen und die Zimmer waren noch belegt. Danach mussten alle warten. Dann konnten alle in ihre Zimmer. Dann mussten wir die Betten beziehen. Anschließend gab es Mittagessen. Es war Zimmerruhe. Danach hatten wir Freizeit. Ein bisschen später hatten wir Schullandheim-Rallye. Gleich danach machten wir eine kurze Wanderung. Kurz danach gab es Abendessen. Nach dem Abendessen durften wir mit unserem Geld ein Eis kaufen. Nach dem Eisessen hat uns Frau Parakenings etwas vorgelesen. Nun war Nachtruhe.

Herr Schaner hat uns mit der Mülltonne geweckt und hat drauf getrommelt. Nun hatte der Herr Schaner mit allen Kindern Morgensport gemacht. Um 8.00 Uhr gab es Frühstück. Dann hatten wir die Aktion “ Tiere im Wasser“. Uns hat Hans begleitet. Um 12.oo Uhr gab es Mittagessen. Nun hatten wir nochmal Aktion. Wir haben Tipis gebaut. Jürgen hat uns begleitet. Dann hatten wir Freizeit. Um 16.00 Uhr gab es Abendessen. Nach dem Abendessen konnten wir uns ein Eis kaufen. Danach war Spieleabend. Dann war Nachtruhe.

Herr Schaner hat uns mit der Mülltonne geweckt. Nun haben wir Morgensport gemacht. Um 8.00 Uhr gab es Frühstück. Danach mussten wir Koffer packen und die Betten abziehen. Dann hatten wir Freizeit. Nun war die Abfahrt und dann waren wir an der Schule.