Brückenbau im Fach HSU zu Hause

Schule zu Hause? Für uns alle eine neue Herausforderung und Erfahrung! Ich bin begeistert, wie fleißig und zuverlässig unsere Kinder ihre Aufgaben auch zu Hause meistern. Und das mit einem super Ergebnis! Hier zeigt L. aus der 3d sein – wie man sieht – exzellent gelungenes Werk: Eine Fachwerkbrücke aus Holz gearbeitet, die locker ein …

Brückenbau im Fach HSU zu HauseWeiterlesen

Aktion „Ohne Bäume keine Träume“

Unter dem Motto „Ohne Bäume keine Träume – Wir an der Bertleinschule pflanzen uns eine Zukunft“ kamen unsere Ganztageskinder von der 1. bis zur 4. Klasse zusammen, um auf unserem Schulgelände unter der Leitung von Frau Jeanette Warnick direkt neben den von ihr angelegten Schulgarten junge Apfelbäume zu pflanzen. Mit verschiedenen Aufgaben näherten sich die …

Aktion „Ohne Bäume keine Träume“Weiterlesen

Herbstlicher Ausflug in den Schönberger Forst

  Die Klassen 3d und 4d nutzten das schöne Wetter, um einen kleinen Ausflug in den naheliegenden Wald zu unternehmen. Zwei Schüler berichten: Waldausflug Die Klasse 3d und 4d waren mit den Klassenlehrern im Schönberger Forst wandern. Sie gingen am 15.10.2019 um 8:05 Uhr in den Wald. Zwischendrin waren sie am Waldspielplatz spielen und am …

Herbstlicher Ausflug in den Schönberger ForstWeiterlesen

Ausflug der 2d nach Eschenbach

In der 2. Klasse sollen die Kinder einige Berufe kennenlernen. Was sind Aufgaben eines Frisörs? Kein Problem, das wissen die Kinder! Auch was  ein Arzt macht, darüber wissen alle Bescheid. Was aber macht ein Sägewerksleiter und, wie gefährlich ist sein Beruf? Gibt es heute noch einen Schmied und was sind seine Aufgaben? Und was muss …

Ausflug der 2d nach EschenbachWeiterlesen

Auf Erkundungstour in Lauf mit dem Audio Guide

Die Freude war groß, als die Kinder der 4d erfuhren, dass sie ein Smartphone zu unterrichtlichen Zwecken auf unseren Ausflug mitnehmen durften. Natürlich nur unter Einhaltung der Nutzungsregeln! Und man muss sagen, dass hat super geklappt: Kein Handy musste wegen Verstoß gegen die Nutzungsregeln einkassiert werden. Wichtig war es, zu erfahren, dass das Smartphone, gut …

Auf Erkundungstour in Lauf mit dem Audio GuideWeiterlesen

Besuch des Laufer Wochenmarkts der 4d

Die Schüler der 4d besuchten den Laufer Wochenmarkt. Ihre Aufgabe dabei war es, in der Gruppe mit 10 Euro verschiedene Produkte zu erstehen. Dabei sollten sie bei den netten Verkäuferinnen und Verkäufern nachfragen, was sie da kaufen, wo es herkommt und welche Argumente es gibt, die Produkte dort zu kaufen, anstatt im Supermarkt. Ebenso hatte …

Besuch des Laufer Wochenmarkts der 4dWeiterlesen

Die Klasse 2a im Industriemuseum Lauf

Am Donnerstag, dem 4.4.2019, machten wir uns auf den Weg ins Industriemuseum Lauf. Dort erwarteten uns spannende Experimente zum Thema Wasser. Wir konnten beobachten, wie sich Tinte mit dem Wasser mischt und dass Öl wirklich oben schwimmt. Interessant war auch, wie sich gefärbter Zucker im Wasser auflöst. Auch die Oberflächenspannung des Wassers durften wir testen, …

Die Klasse 2a im Industriemuseum LaufWeiterlesen

Bayern hat gewählt- Die Klasse 3d auch!

Am 15.10.2018 hat die Klasse 3d ihre beiden Klassensprecher gewählt. Um ein gewisses Bewusstsein für die Wichtigkeit dieses Amtes zu schaffen und das Recht der Kinder auf Mitbestimmung hervorzuheben, wurden der eigentlichen Wahl einige Schritte vorgeschaltet. Zunächst wurde in Gruppen überlegt, welche Aufgaben ein Klassensprecher hat und welche Eigenschaften er haben sollte. Anschließend konnte sich …

Bayern hat gewählt- Die Klasse 3d auch!Weiterlesen

Wahl zum Klassenratsvorsitzenden

Zeitlich passend zur bayerischen Landtagswahl befassten sich die Schüler der Klasse 4d ebenfalls mit dem Wählen. Gewählt wurde der Klassenratsvorsitzende. Im Klassenrat besprechen alle Kinder der Klasse Anliegen, Wünsche und Probleme in einem festgelegten Rahmen. Damit es nicht drunter und drüber geht, übernimmt ein Kind das Amt des Klassenratvorsitzes. In einer geheimen, allgemeinen und freien …

Wahl zum KlassenratsvorsitzendenWeiterlesen

Besuch der 4d im NESSI-Lab

Am 14.06.2018 fuhr die Klasse 4d mit der S-Bahn nach Nürnberg in das NESSI-LAB. NESSI-LAB ist ein Angebot der Universität Nürnberg–Erlangen und bedeutet Nürnberg-Erlangen Schüler und Schülerinnen Labor. Nach der Begrüßung wurden die Sicherheitsregeln wiederholt und die Gruppen in Chemie, Physik und Biologie eingeteilt. Anschließend bekamen wir eine Schutzbrille, einen Laborkittel und unser Namenschild. Nun …

Besuch der 4d im NESSI-LabWeiterlesen

Unterrichtsgang der Klasse 3b zur Freiwilligen Feuerwehr Lauf

Mit großer Vorfreude brach die Klasse 3b am 7. Juni zur Freiwilligen Feuerwehr in Lauf auf. Alle Mädchen und Jungen konnten dort Interessantes über die verschiedenen Feuerwehrautos, die umfangreiche Ausrüstung, die besondere Schutzbekleidung und verschiedene Feuerwehreinsätze in Lauf erfahren. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Kilian von der Freiwilligen Feuerwehr, der sich Zeit für die Schüler …

Unterrichtsgang der Klasse 3b zur Freiwilligen Feuerwehr LaufWeiterlesen

Die 1a in der Zahnwerkstatt

Nach dem Besuch unseres Zahnarztes Dr. Forster Anfang März waren alle Kinder der Klasse 1a schon ziemliche Zahnprofis. In unserer Zahnwerkstatt haben wir uns dann gleich an die Arbeit gemacht und selbst ein Gebiss hergestellt. Mit Knete und zum Teil auch aus Papier sind tolle Modelle entstanden. Man kann die Schneide-, Backen- und Eckzähne meistens …

Die 1a in der ZahnwerkstattWeiterlesen

Die Klasse 3b im Industriemuseum

Die Vorfreude war groß bei der Klasse 3b, als sie sich zusammen mit ihrer Lehrerin am 22.2. auf den Weg ins Industriemuseum Lauf machte. Das dort gebuchte Programm „Mit Spannung unter Strom“ bot für die Mädchen und Jungen viele verschiedene Informationen und Eindrücke. Die Funktion des Wasserrades mit seinem Generator wurde ebenso gezeigt und erklärt …

Die Klasse 3b im IndustriemuseumWeiterlesen

Apfeltestung der 1d

Im Heimat- und Sachunterricht beschäftigte sich die Klasse 1d intensiv mit dem Apfel. Da durfte natürlich auch eine Apfeltestung nicht fehlen. Vier Äpfelsorten standen zur Auswahl. Nachdem wir uns einen Apfel von innen genau angeschaut und die Teile des Apfels benannt hatten, folgte die Geschmacksprobe. Die Kinder aßen sofort genüsslich und legten ihren persönlichen Testsieger …

Apfeltestung der 1dWeiterlesen

Die 3b im Wald

Die Klasse 3b unternahm am 19. Oktober passend zum aktuellen HSU-Thema einen Unterrichtsgang in den Wald. Begeistert stellten einige Kinder fest, dass sie viele Bäume anhand verschiedener Merkmale richtig benennen konnten. Viele Mädchen und Jungen hatten Spaß daran, Insekten und Spinnen zu fangen und Mithilfe von Becherlupen genau zu betrachten. Mit dem Wald-Entdeckerheft gelang es …

Die 3b im WaldWeiterlesen

Stadtführung durch Lauf

Heute durchquerten wir die Stadt und informierten uns über deren Geschichte. Spektakulär war die berühmteste Sehenswürdigkeit, der Wappensaal. Besonders kalt war es in den Felsenkellern. Erstaunlich war es in der Johanniskirche. Schön war es in der Höll. Interessant war es in der Schleifmühle. Gut ausgekannt haben wir uns im Glockengießerspital.

Wir berechnen Entfernungen mit der Wanderkarte

In HSU kümmerten wir uns bereits um Straßenkarten, Wanderkarten und Stadtpläne. Im Matheunterricht ging es darum eine Strecke auf der Karte abzumessen und dann deren Länge in der Wirklichkeit zu berechnen. Dazu brauchen wir den Maßstab auf der Karte: 1:25 000. Dies bedeutet, dass 1 cm auf der Karte in Wirklichkeit 25 000 cm sind. …

Wir berechnen Entfernungen mit der WanderkarteWeiterlesen

Die Klasse 4c im Tiergarten

Am Donnerstag vor den Faschingsferien fuhr die Klasse 4c mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Tiergarten Nürnberg. Auf dem Programm standen das Bionicum, eine Führung zum Thema „Berufe im Tiergarten“ und noch die Erkundung auf eigene Faust. Besonders interessant war die Führung über den Betriebshof des Tiergartens. Hier kommt man nämlich als normaler Besucher gar …

Die Klasse 4c im TiergartenWeiterlesen

Thementag der 4. Klassen: Wohin mit dem Müll?

Bei unseren vierten Klassen drehte sich heute alles um das Thema „Wohin mit dem Müll?“. Frau Schäfer von der Deutschen-Umwelt-Aktion brachte den Viertklässlern auf spielerische Art und Weise wichtige Aspekte näher: Was ist Mülltrennung und wie machen wir das? Was ist der Unterschied zwischen Wiederverwenden und Wiederverwerten? Wie gut ist Recycling und was ist Upcycling? …

Thementag der 4. Klassen: Wohin mit dem Müll?Weiterlesen

Wie entsteht Grundwasser?

Unter uns im Boden befindet sich Grundwasser. Es ist ein Teil des Wasserkreislaufs und für Menschen, Tiere und Pflanzen ein wichtiger Süßwasserspeicher. Grundwasser ensteht meist durch Niederschlag (Regen, Schnee, …), der im Boden versickert, bis er auf eine wasserundurchlässige Schicht trifft. Dort sammelt sich das Wasser. Auf seinem Weg dorthin sickert es durch verschiedene Bodenschichten. …

Wie entsteht Grundwasser?Weiterlesen

Versuche mit Wasser und anderen Flüssigkeiten

In der Klasse 4c wurden die Forscherbrillen gebraucht! Die Kinder mischten, rührten, schüttelten und gossen zusammen, was der Materialtisch hergab. Über Salz, Zucker in jeglicher Form, Saft, Wasser bis zu Speiseöl und farbiger Tinte war alles zu verwenden. Zu Tage kam Erstaunliches, Künstlerisches und Interessantes. Jedes Kind schrieb dazu seine tollste Entdeckung auf ein Plakat: …

Versuche mit Wasser und anderen FlüssigkeitenWeiterlesen

Referate zum Thema „Länder unserer Erde“

Zum Thema „Länder unserer Erde“ arbeiteten die Kinder der Klasse 4c ihre Referate aus. Dabei sollte ein Plakat erstellt werden und natürlich ein Vortrag. Hochmotiviert und sehr fleißig führten alle ihre Recherchearbeiten im Computerraum aus, machten sich dazu Notizen und druckten brauchbares Material aus. Sie machten sich Arbeitspläne, Cluster und Mind-Maps, Stichpunkt-Zettel und Moderationskarten. Anschließend …

Referate zum Thema „Länder unserer Erde“Weiterlesen

Auf den Spuren der Eichhörnchen

Die Klassen 3a, 3c und 3d besuchten im November mit dem Revierförster den Wald, um  ihr Wissen über Laub-/Nadelbäume sowie über Waldtiere zu vertiefen. Beim Eichhörnchenspiel wurde klar, wie schwierig es für die Tiere ist, den Überblick über ihren versteckten Wintervorrat zu behalten. „Wir selbst hatten große Mühe, unsere versteckten Nüsse wieder zu finden“, meinten …

Auf den Spuren der EichhörnchenWeiterlesen

Gute Fahrt im Straßenverkehr!

Das Wetter hätte wirklich besser sein können! Dennoch ließen sich die Schüler der 4c nicht abschrecken und schlossen ihre Radfahrausbildung mit der Fahrt im Realverkehr am heutigen Tag ab. Nachdem alle Räder auf Verkehrssicherheit überprüft wurden,  fuhren alle zunächst in einer Gruppenfahrt Herrn Winkler hinterher. Danach war jeder auf sich gestellt: Alleine ging es noch …

Gute Fahrt im Straßenverkehr!Weiterlesen